3G entfällt ab dem 03.04.2022!

Nähere Informationen zu den geltenden Regelungen im Freilichtmuseum Kommern gibt es hier!


Unsere Tante Emmas sind ab sofort von Donnerstag bis Sonntag für Sie in der Handlung. 


Bitte beachten Sie die Zutrittsregelung in der Handlung: 
max. 2 Personen gleichzeitig oder eine Familie 

  




1958 wurde das Rheinische Freilichtmuseum in Kommern in der Eifel gegründet. Seither sind auf über 100 ha. Museumsgelände 75 originale Gebäude aus 5 Jahrhunderten wieder aufgebaut worden. Wiesen, Weiden und Felder wurden angelegt und werden bewirtschaftet, alte Nutztierrassen beleben die Höfe und in Ausstellungen und Veranstaltungen wird der Alltag der Rheinländerinnen und Rheinländer erlebbar. Bereits seit über drei Jahrzehnten nun sind wir vom Förderverein eng und freundschaftlich mit dem Freilichtmuseum verbunden. Seit 1984 begleiten wir intensiv das Werden und Wachsen des Museums und sorgen mit dafür, dass jeder Besuch im Museum zu einem einzigartigen Erlebnis wird.

Wer wir sind, wie viel wir schon erreicht haben und was wir noch alles schaffen wollen – all‘ das stellen wir Ihnen auf unseren Seiten vor. Schauen Sie vorbei, blättern Sie durch und bestimmt sehen wir uns dann bald in Kommern als gern gesehene Besucherinnen und Besucher oder – noch viel lieber als neue Mitglieder im Förderverein!

Aktuelles

Immer gut informiert und auch zum Nachlesen.

Hier finden Sie Neuigkeiten zum Förderverein, unseren Projekten und dem Leben im Freilichtmuseum.

Durchsuchen Sie unser Archiv oder lesen Sie vorherige Newsletter.

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand.

Melden Sie sich für unseren unregelmäßigen Newsletter des Fördervereins Kommern an:

Post von Josefine,
dem lyrischen Schwein.

Kurse

Was Sie schon immer über das Leben auf dem Land wissen wollten

Vielen von uns ist das Leben, wie es früher einmal war, fremd geworden.

Dabei – was gibt es Schöneres, als mit den eigenen Händen etwas zu schaffen oder zu reparieren?