N4Ig7glgJg5gpgFygQwaiCA2cQC4QCycAdgK4gA0IAzgBYD2YCG2ARsgE54Bmym1cKsWQBbHPjFlKITPWRQ4ADwRwOwzHgQdSgmgGMOcEnu4w8oaggCe2FSIAOmVOJAAROL1KYE0yaWZYLgBiAG8cChwAbqpwEMQABADS9CJiar4k/ixwmHEA1nggAPQZZHr0CoUKnt4AEtJ6TtTUhdJQHPT2UIzEjRB6BfjSdIx6nIiF9MTS9vTUGBBThcKR7BwAtBwQMLQ+VABWpJYQ3BBwUK1UKGiFwAA6IH4PuADa9yAB2M8PAArI8A8KA9UFoAPq0Qzcb7Fez/OBFP4AkAAXwo70+cGhAGVSKwnpRgQgwRCPNCAMSAh4jMBjQwIZ5aHRAmi4/GvdHZbGszLxACMlJAII44Mh0KKsPgRRxrAlcHW/JRaIeGK5eJ5ACYBUKRaS8A9xXCpbjZetNYqOYFVX54gBmLVE4UkqF6mGG6Umu3m5Wcl3S60AFntxNFLoNkvdcPWgZRAF1URavi6AMJTNB6ekEwUOnXO3D62VFFPENMZ+Pey0ugAy9BgcSDjpDeeKslrxAeyLj0hb9EuNAYYFqolYpA48C4+CWqPA0HgzAuEkyoNBAAZFPsIFZuAAvDi0bgAKV8FT4PD4AioImPmEgUAQtF7ImQelovOXwjEhRvs/WfhRQA=

SPINNEN FÜR ANFÄNGER

Das Verarbeiten von Schafwolle war eine typische hauswirtschaftliche Arbeit im Rahmen der bäuerlichen Selbstversorgung. Mit der Frühindustrialisierung der Tuchindustrie verlor das Spinnen allerdings nach und nach an Bedeutung.

Am Donnerstag den 27. Juni 2019 von 11 bis 16 Uhr bietet Ihnen der Förderverein Rheinisches Freilichtmuseum Kommern e.V. die Möglichkeit sich auf eine Spurensuche dieser alten Kulturtechnik zu begeben. Mit ein wenig Geschick können Sie am Ende des Kurses Wollfasern am einem Spinnrad zum gebrauchsfertigen Garn verarbeiten.

Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern: Das Spinnrad und die Wolle haben wir vor Ort.

Gebühr: 40 € inkl. Museumseintritt

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür das nebenstehende Formular, rufen Sie uns unter 02443 / 99 80-147 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an inge.ruschin@lvr.de

Teilnehmerzahl max. 8 Erwachsene
Dozent Brigitte Richards
Kosten
40 €/ p.P.
Ort Tastraum Handwerker Henkelhaus