N4Ig7glgJg5gpgFygQwaiCA2cQC4QCycAdgK4gA0IAzgBYD2YCG2ARsgE54Bmym1cKsWQBbHPjFlKITPWRQ4ADwRwOwzHgQdSgmgGMOcEnu4w8oaggCe2FSIAOmVOJAAROL1KYE0yaWZYLgBiAG8cChwAbqpwEMQABADS9CJiar4k/ixwmHEA1nggAPQZZHr0CoUKnt4AEtJ6TtTUhdJQHPT2UIzEjRB6BfjSdIx6nIiF9MTS9vTUGBBThcKR7BwAtBwQMLQ+VABWpJYQ3BBwUK1UKGiFwAA6IH4PuADa9yAB2M8PAArI8A8KA9UFoAPq0Qzcb7Fez/OBFP4AkAAXwo70+cGhAGVSKwnpRgQgwRCPNCAMSAh4jMBjQwIZ5aHRAmi4/GvdHZbGszLxACMlJAII44Mh0KKsPgRRxrAlcHW/JRaIeGK5eJ5ACYBUKRaS8A9xXCpbjZetNYqOYFVX54gBmLVE4UkqF6mGG6Umu3m5Wcl3S60AFntxNFLoNkvdcPWgZRAF1URavi6AMJTNB6ekEwUOnXO3D62VFFPENMZ+Pey0ugAy9BgcSDjpDeeKslrxAeyLj0hb9EuNAYYFqolYpA48C4+CWqPA0HgzAuEkyoNBAAZFPsIFZuAAvDi0bgAKV8FT4PD4AioImPmEgUAQtF7ImQelovOXwjEhRvs/WfhRQA=
Das Museum veranstaltet am Freitag, den 21. September, von 14 bis 17 Uhr, ein Repair-Café-Nachmittag im Henkelhaus, der im Rahmen der Sonderausstellung „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ stattfindet. Es handelt sich hierbei um eine aus den Niederlanden stammende Veranstaltungsidee, bei der sich alles um das Prüfen und Reparieren von Alltags- und Gebrauchsgegenständen dreht. Museumsgäste haben die Möglichkeit, defekte Haushaltsgegenstände kostenlos in Zusammenarbeit mit fachkundigen Reparateuren zu überprüfen und im Idealfall wieder instand zu setzen, in entspannter Atmosphäre und bei einem gemütlichen Plausch. Das hierfür benötigte Werkzeug ist ebenso wie Kaffee und Kuchen aus der Museumsbäckerei vor Ort.


Kontakt: Matthias Fieder
Email: Matthias.Fieder@lvr.de
Tel.: 02443/9980-171